Funktionalismus

Der Funktionalismus wird als Gestaltungsprinzip der modernen Architektur und des modernen Designs verstanden. Es ist das Zurücktreten rein ästhetischer Gestaltungsprinzipien hinter den die Form bestimmenden Verwendungszweck. Zum allgemeinverbindlichen Inbegriff wurde der Funktionalismus jedoch erst  in der Nachkriegszeit und mit dem  aufkommenden "Wirtschaftswunder" in Deutschland. Schlichte, in sich gefestigte Formen und einfache funktionelle Funktionen sollten eine Einheit bilden, die sich jedermann leisten konnte. 

Klick vergrößern

Nr. 1  Italienische Designer Lampe

 

Ungemarkt, Verm. "KARTELL" - Mailand

Zugeschrieben:

Eugenio Gentili Tedeschi

Entwurf:  um 1960, H: 157 cm

(Lampenschirm in der Höhe verstellbar)

 

Verkaufspreis:  Verkauft